Berufsberatung am 20. und 27.September 2017

Am 20.und 27. September kommt Herr Thomaschefski von der Agentur für Arbeit wieder an unsere Schule. Zur Terminvereinbarung melden sich Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse bitte bei Frau Ninnemann.


3-wöchiges Berufspraktikum Klasse 9

Alle Schülerinnen und Schüler der Klasse 8 sind aufgefordert sich Praktikumsstellen für das 3-wöchige Berufspraktikum in der Zeit vom 08.01. bis zum 26.01.2018  zu suchen.

 

Nähere Informationen dazu erhalten die Schülerinnen und Schüler im Berufsorientierungsunterricht. Alle benötigten Formulare findet ihr im Downloadbereich.

 

 

Aktivitäten zur Berufsorientierung im Schuljahr 2017 / 18

 

 

Klasse 8

Klasse 9

Klasse 10

04.09.2017

 

individuelle Beratung durch die Agentur für Arbeit in unserer Schule, 8:00 bis 13:00 Uhr

20.09.2017

 

individuelle Beratung durch die Agentur für Arbeit in unserer Schule, 8:00 bis 12:00 Uhr

20.09.2017

 

Berufsinformationstag in Willich, 12:00-15:30 Uhr

27.09.2017

 

individuelle Beratung durch die Agentur für Arbeit in unserer Schule, 8:00 bis 12:00 Uhr

27.09.2017

 

 

Ausbildungsbotschafter, 

(Kauffrau Gesundheitswesen, 

Orthopädietechnikmechanikerin) unseres Kooperationspartners, der Firma Lettermann, informieren in den Klassen

09.10.2017

 

Ausbildungsbotschafter der IHK informieren über ihre Ausbildung in den Klassen

 

10.10.2017

Die Krankenpflegeschule des St Irmgards Krankenhauses informiert zur Ausbildung in den Pflegeberufen

16.10.2017

 

 

Informationsabend der weiterführenden Schulen für SchülerInnen und ihre Eltern, 19:00 bis 21:00 Uhr

17.10.2017

 

individuelle Beratung durch die Agentur für Arbeit in unserer Schule, 8:00 bis 13:00 Uhr

19.10.2017

 

Praxistag in der Orthopädietechnik bei unserem Kooperationspartner, der Firma Lettermann,        8:30-12:40 Uhr

 

23.11.2017

Informationsabend zur Potentialanalyse für SchülerInnen und ihre Eltern um 18:30 Uhr

 

 

28.11.2017

 

individuelle Beratung durch die Agentur für Arbeit in unserer Schule, 14:00 bis 19:00 Uhr, Elternsprechtag

 

 

Informationsveranstaltung zu den Berufen im zivilen und militärischen Bereich der Bundeswehr

 

 

Informationsveranstaltung zu den Bundesfreiwilligendiensten durch die Freiwilligen- Zentrale Viersen

13.12.2017

 

individuelle Beratung durch die Agentur für Arbeit in unserer Schule, 8:00 bis 12:00 Uhr

08.01 - 26.01.2018

 

3-wöchiges Berufspraktikum

 

10.01.2018

 

individuelle Beratung durch die Agentur für Arbeit in unserer Schule, 8:00 bis 12:00 Uhr

09.01. - 11.01.2018

Potenzialanalyse und Auswertungsgespräche

 

 

17.01.2018

Betriebsbesichtigungen ab 13:30 Uhr

 

 

im 2. Schul- halbjahr

 

Erarbeitung einer individuellen Anschlußvereinbarung nach dem Praktikum

 

26.02.2018

Präsentation der Praktikumsplakate der SchülerInnen des 9ten Schuljahres für die SchülerInnen des 8ten Schuljahres in der Mensa, 10:35-12:40 Uhr

 

05.,06. und 09.03.2018

 

Bewerbungstraining: Vorstellungsgespräche und Einstellungstest

 

 

 

Vorstellung von „Beruf regional“ durch die Agentur für Arbeit

individuelle Beratung durch die Agentur für Arbeit in unserer Schule

18., 19. und 20.04.2018

Erkundungstage von drei verschiedenen Berufsfeldern in Ausbildungsunternehmen im Umkreis

 

 

19.04.2018

 

Rollstuhlerfahrungsprojekt durch unseren Kooperationspartner, der Firma Lettermann, im Viersener Stadtgebiet

 

25.04.- 27.04.2017

Projekttage zur Berufsorientierung in der Schule

 

 

26.04.2017

Girls- und Boysday, Erkundungstag eines typischen Frauen- oder Männerberufes

 

 

 

 

CheckIn-Berufswelt, die

SchülerInnen besichtigen von 13:00-17:00 Uhr                       Ausbildungsunternehmen im Umkreis

 

 

Aktivitäten zur Berufsorientierung im Schuljahr 2018 / 19

09.2018

Berufsinformationstag in Willich

 

 


 

 

 

Schule – und was kommt dann?                                                        

Vielleicht meinst du, dass diese Frage dich noch gar nicht betrifft. Erst mal den Abschluss machen und dann sehen, wie es weitergeht. Doch wenn du alle Chancen für deine Zukunft haben möchtest, solltest du dir schon jetzt Gedanken machen, was du nach der Schule machen willst. Denn bei vielen Berufsausbildungen ist eine frühzeitige Bewerbung wichtig.

Bevor andere deine Zukunft entscheiden, nimm sie lieber selbst in die Hand!

 

Was kann die Berufsberatung für mich tun? 

Ich informiere dich… in der Schule, im Berufsinformationszentrum (BiZ) und in der Agentur für Arbeit über 

  • Ausbildungsmöglichkeiten in der Region und  
  • Bewerbungsverfahren und -termine. 

 

Ich berate dich… nach vorheriger Terminvereinbarung in einem persönlichen Gespräch. Du kannst mit uns über deine beruflichen Wünsche, Ziele und Erwartungen, aber auch über deine Bedenken oder Probleme sprechen. 

Ich helfe dir bei… der Suche nach einer Ausbildungsstelle und unterstütze dich bei deiner Bewerbung. Wir kennen das Ausbildungsangebot von Betrieben und Schulen und helfen dir bei der Verwirklichung deiner Berufswünsche. 

Ich bin für dich… regelmäßig vor Ort an deiner Schule. Besuche mich in der Sprechstunde. Die Termine erfährst du im Sekretariat oder bei Fr. Ninnemann.

 

Außerhalb der Schulstunden kannst du gerne in mein Büro (Agentur für Arbeit, Remigiusstr. 1, 41747 Viersen) kommen.

Termine vereinbarst du dafür: 

 

 

What'sMeBot – unser Frage- und Antwortspiel zur Berufsfindung als Vorbereitung auf unser Gespräch. Ganz einfach auf WhatsApp! Das Ergebnis, welches mit einer Profilcard zur Verfügung gestellt wird, schafft dir einen leichten Einstieg in das Thema „Berufsorientierung“. Über die Webseite www.dasbringtmichweiter.de erhältst du eine Telefonnummer.

Diese Nummer einfach bei WhatsApp einspeichern und „Hallo“ in den Chat schreiben. 

 

Übrigens: Unsere Hilfen sind kostenlos und der Inhalt unserer Gespräche ist natürlich vertraulich. 

 

Dein Berufsberater

Christian Thomaschefski

Tipps für Eltern: Berufswahl begleiten

 

Ihr Kind steht vor einer großen Herausforderung: Den passenden Beruf oder das passende Studium zu finden. Dabei sind Sie als Eltern wichtige Partner. Wir informieren Sie, wie Sie Ihr Kind unterstützen können und welche finanziellen Fördermöglichkeiten es gibt. Erfahren Sie auch, welche Ansprechpartner/-innen es bei Problemen in Ausbildung oder Studium gibt.

Sie können Ihrem Kind bei seiner Entscheidung beratend zur Seite stehen – denn Sie kennen es am besten. Sprechen Sie mit Ihrem Sohn bzw. Ihrer Tochter frühzeitig über seine Talente und Begabungen – am besten schon zwei Jahre vor dem Ausbildungs- oder Studienbeginn. Regen Sie dazu an, über mögliche Berufe und Studiengänge nachzudenken, die zu den Stärken passen.

Informieren Sie sich, indem Sie Elternabende der Berufsberatung, der Schulen oder Ausbildungsmessen besuchen. Auch während der Bewerbungsphase können Sie Ihrem Kind begleitend zur Seite stehen. Es kann von Ihren Erfahrungen bestimmt profitieren.

Bei Fragen hilft die Berufsberatung Ihrem Kind und Ihnen gerne auch persönlich weiter. Vereinbaren Sie einen Termin unter der Telefonnummer 0800 4 5555 00 (kostenfrei).

 

Ihr Berufsberater

 

Christian Thomaschefski                                  


Berufsorientierungstage Klassen 8

Vom 26.- 28. April 2016 fanden an unserer Schule drei Berufsorientierungstage für alle 8ten Klassen statt.

Dabei besuchten alle Schülerinnen und Schüler das BIZ in Krefeld und konnten sich über das dortige Angebot informieren.

Außerdem erhielten sie ein Bewerbungstraining durch einen unserer externen Partner und sie mussten anschließend einen persönlichen Lebenslauf für ihre eigenen Unterlagen erstellen.

Einer der Höhepunkte der Veranstaltung war sicher der Berufeparcours, bei dem sich alle Schülerinnen und Schüler vor allem im handwerklich, praktischen Bereich ausprobieren konnten. So musste zum Beispiel eine elektrische Verbindung richtig gesteckt, oder ein Überweisungsträger ausgefüllt werden.

Am dritten Tag absolvierten alle Schülerinnen und Schüler am Girl's and Boy's Day ein Tagespraktikum um erste Erfahrungen in der Arbeitswelt zu machen, und mehr über persönliche Vorlieben und Interessen in Bezug auf ihren zukünftigen beruflichen Lebensweg zu erfahren.