Chemie

Experimentalwettbewerb „Aus alt mach neu- flot(t) und farbig!“

Am Wettbewerb „Chemie entdecken“ 1-2014 haben sich rund 3 400 Schülerinnen und Schüler aus NRW beteiligt.

 

Von der Realschule an der Josefskirche Viersen war Tobias Großer aus der 7b dabei.

 

Worum ging es?

 

Tobias musste normales Zeitungspapier mit häuslichen Mitteln in (fast) weißes Papier verwandeln. Von seinen Experimenten hat er dann eine Fotodokumentation und Papierproben eingesandt. Mit Hilfe von viel Wasser, ein wenig Soda und Seife, mit einem elektrischen Handrührgerät und großen Schüsseln kann man mit dem sog. Flotationsverfahren die Druckfarben auch in der Küche erfolgreich entfernen. Anschließend wird der Papierbrei zum Schöpfen „neuen“ Papiers verwendet. Die Qualität des selbst geschöpften Papiers wurde z.B. beim Beschreiben mit Tinte getestet.

 

Herzlichen Glückwunsch Tobias!

 

Zur Anerkennung seiner Leistung erhielt er nun eine Urkunde.